Beispiel-Seite

Dies ist eine Beispiel-Seite. Sie unterscheidet sich von Beiträgen, weil sie stets an der selben Stelle bleibt und (bei den meisten Themes) in der Navigationsleiste angezeigt wird. Die meisten Leute starten mit einer “Über uns”-Seite mit einer Vorstellung für mögliche Besucher der Website. Dort könnte zum Beispiel stehen:

 

Arbeitgeber bezahlt Verwarnungsgelder wegen Falschparkens – ist das Arbeitslohn
Arbeitgeber bezahlt Verwarnungsgelder wegen Falschparkens – ist das Arbeitslohn
  • 11. April 2017
  • 0 Comments

Das FG Düsseldorf hatte in seinem Urteil vom 04.11.2016 (1 K 2470 L) zu klären, ob die Übernahme von Verwarnungsgeldern wegen Falschparkens durch den Arbeitgeber (einem Paketzustelldienst) als Arbeitslohn gilt oder nicht.
Hier weiterlesen

Geldwerter Vorteil aus einem Firmenwagen bei Zuzahlung des Arbeitnehmers
Geldwerter Vorteil aus einem Firmenwagen bei Zuzahlung des Arbeitnehmers
  • 23. Februar 2017
  • 0 Comments

Der BFH veröffentlichte zwei Urteile (VI R 2/15) und (VI R 49/14) zum Thema, wie ein geldwerter Vorteil aus einem Firmenwagen bei Zuzahlung des Arbeitnehmers zu bewerten ist. Was ist zu beachten, wenn der Arbeitnehmer für einzelne Kosten (z. B. für die Benzin) selbst aufkommt?
Hier weiterlesen

Firmenwagenbesteuerung bei ärztlich bescheinigter Fahruntüchtigkeit
Firmenwagenbesteuerung bei ärztlich bescheinigter Fahruntüchtigkeit
  • 23. Februar 2017
  • 0 Comments

Das Finanzgericht Düsseldorf hat mit seiner Entscheidung vom 24.01.2017 (10 K 1932/16 E) Stellung dazu bezogen, wie bei der Besteuerung des geldwerten Vorteils für Privatnutzung eines Firmenwagens im Falle einer ärztlich bescheinigten Fahruntüchtigkeit zu verfahren ist.
Hier weiterlesen

Lorem

eee

Hallo! Tagsüber arbeite ich als Fahrradkurier, nachts bin ich ein aufstrebender Schauspieler und dies hier ist mein Blog. Ich lebe in Berlin, habe einen großen Hund namens Jack, mag die Fantastischen Vier und ein kühles Bier.

Als neuer WordPress-Anwender solltest Du das Dashboard aufrufen, Dashboard um diese Seite zu löschen und statt dessen eine neue Seite mit deinem eigenen Inhalt hinzuzufügen. Viel Spaß!